Psychosoziele

Beratungsstelle

Hilfeplanung

!


 

Wenn Sie anonym zu uns Kontakt aufnehmen wollen in einem geschützten und gesicherten Bereich, dann klicken Sie hier.

 

Psychosoziale Beratungsstelle
Sozialpsychiatrischer Dienst
Fachstelle für Sucht

und Suchtprävention

Fritzenwiese 7
29221 Celle
Tel.: 0 51 41 / 9 09 03-50
Fax: 0 51 41 / 9 09 03-55

E-Mail: psb.celle@evlka.de

 

Geschäftszeiten

Montag bis

Mittwoch

Donnerstag

 

Freitag

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

Offene Sprechzeiten

Montag

Mittwoch

 

Donnerstag

Freitag

10.00 bis 12.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

Parkmöglichkeiten
auf dem Schützenplatz.

Hilfeplankonferenzen im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß §§ 53, 54 SGB XII

 

Die Psychosoziale Beratungsstelle Celle führt die Hilfeplanverfahren für die Stadt und den Landkreis Celle im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß §§ 53, 54 SGB XII durch.

Aktuell werden die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz in die Verfahren eingepflegt.

 

Nach der Antragsstellung beim örtlichen Sozialhilfeträger erfolgt die Erstellung bzw. das Einholen einer fachärztlichen Stellungnahme beim Facharzt. Im Anschluss folgt eine Hilfeplankonferenz unter Beteiligung aller für den Prozess notwendigen Personen bzw. Institutionen (Klient, gesetzlicher Betreuer, Einrichtung, etc.). In der Konferenz wird der Hilfebedarf ermittelt und die nachfolgende Form der Unterstützung festgelegt.

 

In regelmäßigen, zeitlich unterschiedlichen Abständen, jedoch spätestens nach 2 Jahren erfolgt die Überprüfung und ggf. Anpassung der Hilfen.

 

Die spezifische Einzelfallsteuerung berücksichtigt dabei alle Formen (ambulante, teilstationäre, stationäre, etc.) der Eingliederungshilfe und geht individuell auf die Bedürfnisse der Hilfesuchenden ein.

Die Bedarfsermittlung erfolgt bei neuen Anträgen bereits

mit dem für Niedersachsen neu entwickelten

Bedarfsermittlungsinstrument B.E.Ni (www.beni.niedersachsen.de).

Ansprechpartnerinnen

Ralva, Bettina

Verwaltungsangestellte

Arbeitsbereich Hilfekonferenzen

Tel.: 05141/90903-51

Bettina.Ralva@evlka.de

Juskowiak, Luisa
Sonderpädagogin (BA)
Luisa.Juskowiak@evlka.de

Krasilnikow, Sarah

Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin

Sarah.Krasilnikow@evlka.de

Timmermann, Elvia

Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin

Elvia.Timmermann@evlka.de

Wessels, Niki-Politimi

Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin

Niki.Wessels@evlka.de

Bühler, Anne

Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin

Anne.Buehler@evlka.de

Kaufmann, Kelly

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, MA

Kelly.Kaufmann@evlka.de

Schwanke, Miriam

Sozial- und Organisationspädagogin BA

Miriam.Schwanke@evlka.de

Tornow, Katharina

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, BA

Katharina.Tornow@evlka.de

Wojaczek, Anna

Pädagogin/Sozialwissenschaflerin BA

Anna.Wojaczek@evlka.de