Psychosoziale Beratungsstelle

Deine Suchtexperten - Die Online-Beratung der ELAS (Ev. Landesarbeitsgemeinschaft für Suchtfragen) der Diakonie in Niedersachsen

Ab sofort können Sie Ihre Fragen rund um das Thema Sucht auch online unter www.deinesuchtexperten.de stellen. Innerhalb von 48 Stunden antworten Ihnen „Deine Suchtexperten“ - natürlich anonym, unverbindlich, kostenfrei und in einem geschützten Bereich.

Aufgabenbereiche

der Psychosozialen
Beratungsstelle

Psychosoziale Beratungsstelle
Sozialpsychiatrischer Dienst
Fachstelle für Sucht

und Suchtprävention

Fritzenwiese 7
29221 Celle
Tel.: 0 51 41 / 9 09 03-50
Fax: 0 51 41 / 9 09 03-55

E-Mail: psb.celle@evlka.de

 

Geschäftszeiten

Montag bis

Mittwoch

Donnerstag

 

Freitag

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

Offene Sprechzeiten

Montag

Mittwoch

 

Donnerstag

Freitag

10.00 bis 12.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

Parkmöglichkeiten
auf dem Schützenplatz.

Aufgrund der aktuellen Situation wegen Corona können wir ab sofort keine persönlichen Beratungen durchführen.

Wir sind aber weiterhin telefonisch für Sie erreichbar unter 05141/90903-50.

Auch unsere nebenstehendne offenen Sprechzeiten werden vorerst nur telefonisch durchgeführt.

In Krisen- und Notfällen melden Sie sich bitte ebenfalls zunächst telefonisch unter 05141/90903-50.

Die Psychosoziale Beratungsstelle ist eine Einrichtung für die Stadt und den Landkreis Celle. Zu ihr gehören der Sozialpsychiatrische Dienst, die Fachstelle für Sucht und Sucht-prävention und die Substitutionsbehandlung in der Abteilung „Harburger Berg“.

 

Außerdem führt die Psychosoziale Beratungsstelle Hilfeplanverfahren bei Maßnahmen der Eingliederungshilfe gem. §§ 53, 54 SGB XII für den Landkreis Celle durch.

In der Psychosozialen Beratungsstelle sind in einem interdisziplinären Team medizinische, psychiatrische, sozialpädagogische und psychologische Fachkräfte tätig.

 

Alle Mitarbeiter der Psychosozialen Beratungsstelle stehen unter Schweigepflicht!

 

Die Leistungen der Psychosozialen Beratungsstelle sind kostenfrei.

 

Unsere Angebote finden Sie unter den einzelnen Aufgabenbereichen.