Psychosoziale Beratungsstelle

Psychosoziale

Beratungsstelle

Stellenangebote

Psychosoziale Beratungsstelle
Sozialpsychiatrischer Dienst
Fachstelle für Sucht

und Suchtprävention

Fritzenwiese 7
29221 Celle
Tel.: 0 51 41 / 9 09 03-50
Fax: 0 51 41 / 9 09 03-55

E-Mail: psb.celle@evlka.de

 

Geschäftszeiten

Montag bis

Mittwoch

Donnerstrag

 

Freitag

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

09.00 bis 12.00 Uhr

Offene Sprechzeiten

Montag

Mittwoch

 

Donnerstag

Freitag

10.00 bis 12.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 16.00 Uhr

16.00 bis 18.00 Uhr

10.00 bis 12.00 Uhr

Parkmöglichkeiten
auf dem Schützenplatz.

Der Ev.-luth. Kirchenkreis Celle sucht zum 01.11.2022 für seine Psychosoziale Beratungsstelle Sozialpsychiatrischer Dienst - Fachstelle für Sucht

 

Sozialpädagog*innen / Sozialarbeiter*innen (m/w/d)

 

(FH oder BA) oder vergleichbare Qualifikation unbefristet in Teilzeit – 30 Wochenstunden.

 

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • Bedarfsermittlung

  • Planung und fachliche Begleitung von Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung im Rahmen des SGB IX und SGB XII

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (m/w/d) (Diplom, Bachelor, Master) oder eine vergleichbare Qualifikation

  • Kenntnisse über die Behinderungsarten und den Begriff der Behinderung

  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Diagnose und Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen

  • Erfahrungen mit sozialpädagogischen konzeptionellen Ansätzen der Qualitätsentwicklung und –sicherung im Bereich der Fachleistungen in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen aller Altersgruppen

  • Kenntnis der rechtlichen Bestimmungen der Eingliederungshilfe

  • Kenntnis der Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF)

  • Kenntnisse über die Strukturen des Gesundheits- und Sozialwesens

  • Eigenständigkeit und Fähigkeit zu verantwortungsvollem und kooperativem Handeln in einem multidisziplinären Team

  • Sicherheit im Umgang mit Klienten, Einrichtungsträgern und Verwaltungen

  • Fähigkeit zur Einarbeitung in ein EDV-gestütztes Fallmanagement

  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Die Fachkraft in der Psychosozialen Beratungsstelle nimmt ihre Tätigkeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes wahr. Hier entfaltet sich die christliche Botschaft unmittelbar in die Gesellschaft hinein. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen oder in der Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden ist, für die Mitarbeit voraus.

 

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsbereich in Teilzeit (30 Wochenstunden) in unbefristeter Anstellung

  • Raum für Innovation und Weiterentwicklung

  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

  • Eine Vergütung nach TVöD-SuE mit allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatzversorgung)

 

 

Ihre Rückfragen und Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Psychosoziale Beratungsstelle, Frau Kaufmann, Fritzenwiese 7, 29221 Celle, Tel. 05141/9090350, E-Mail: psb.celle@evlka.de.